www.DeinMakler24.de-Logo

kostenlose Beratung:

0351-84703611

Mo bis Fr, 9:00 bis 20:00 Uhr

betriebliche Altersvorsorge vergleichen

betriebliche Altersvorsorge (bAV) vergleichen

Vergleich und Angebot betriebliche Altersvorsorge
Name, Vorname: *
Geburtsdatum: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Anmerkungen:
 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. *
* Pflichtfeld 
Die betriebliche Altersvorsorge gehört zur zweiten Schicht der Altersvorsorge und wird in zwei Arten unterteilt. Zum einen der Entgeltumwandlung und zum anderen in die arbeitgeber-finanzierte betriebliche Altersvorsorge. Desweiteren gibt es fünf verschiedene Durchführungswege bei der betrieblichen Altersvorsorge: Direktversicherung, Pensionskasse, Unterstützungskasse, Direktzusage und Pensionsfonds. Der am häufigsten gewählt Durchführungsweg für die betriebliche Altersvorsorge ist die Direktversicherung.

betriebliche Altersvorsorge vergleichen

Entgeltumwandlung

Unter Entgeltumwandlung versteht die betriebliche Altersvorsorge die Umwandlung von Arbeitslohn eines Arbeitsnehmers. Dieser hat einen Rechtsanspruch bis vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze West (BBG West). In 2012 kann ein Arbeitnehmer demnach 2.688 € (224 € monatlich) in eine betriebliche Altersvorsorge umwandeln. Die Vorsorge kann bei einem Arbeitgeberwechsel auf den neuen Arbeitgeber übertragen oder privat fortgeführt werden.

Der Vorteil einer Entgeltumwandlung für den Arbeitnehmer ist, dass die Beiträge für seine betriebliche Altersvorsorge direkt vom Brutto abgezogen werden. Dadurch sind diese Beiträge steuer- und sozialversicherungsfrei. Der Vorteil des Arbeitgebers ist, dass er auf die umgewandelten Beiträge immerhin seinen Anteil zur Sozialversicherung spart.

Der Kompromiss, den ein Arbeitnehmer bei einer Entgeltumwandlung eingehen muss ist, dass durch die Reduzierung des Bruttos die Ansprüche auf Krankengeld, Arbeitslosengeld und gesetzliche Rentenversicherung sinken. Außerdem kann der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer den Anbieter und den Durchführungsweg für die betriebliche Altersvorsorge vorschreiben.

Sie sind unsicher, ob eine Entgeltumwandlung für Sie sinnvoll ist? Welcher Anbieter ist der optimalste? Was ist zu tun? Wir sind gern bereit Sie bei der Beantwortung dieser Fragen zu unterstützen.

betriebliche Altersvorsorge vergleichen

Arbeitgeber-finanzierte betriebliche Altersvorsorge

Viele Arbeitgeber nutzen diese betriebliche Altersvorsorge als Motivation ihrer Arbeitnehmer, indem sie ihren Angestellten eine betriebliche Altersvorsorge finanzieren. Außerdem kann ein Arbeitgeber dadurch wichtige Mitarbeiter ans Unternehmen binden, da dieser in einer anderen Firma eine solche betriebliche Altersvorsorge unter Umständen nicht finanziert bekommt. Der Arbeitnehmer hat erst nach fünf Jahren und wenn er das 25. Lebensjahr vollendet hat einen Anspruch auf die Vorsorge.

Sie sind Arbeitgeber und interessieren sich für die Vorteile, die sich aus einer von Ihnen finanzierten betrieblichen Altersvorsorge ergeben? Welche Schritte gilt es in die Wege zu leiten? Welche Fallstricke sind zu beachten? Wir beraten Sie gern.